parallax sel

Doris Knecht liest aus "Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe"

Am Jan 25, 2024
Kategorien: Kunst & Kultur
Treffer: 140

 

Beginn: 19.00 Uhr
Die Bücher von Doris Knecht haben einen festen Platz im Buchladen. Lieben wir sie doch alle - jedes einzelne!
Nun schreibt sie über eine Frau, die dabei ist, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.
Sie ist die Tochter, die stets unsichtbar war neben ihren braven, blonden Schwestern. Sie ist die alleinerziehende Mutter, die sich stets nach mehr Freiheit und Unterstützung sehnte. Sie ist die Überempfindliche, die stets mehr spürte als andere. Sie ist jemand, der Veränderungen hasst. Doch irgendetwas muss geschehen. Denn ihre Kinder sind im Begriff auszuziehen, und sie muss sich verkleinern, ihr altes Leben ausmisten, herausfinden, was davon sie behalten, wer sie in Zukunft sein will. Wie ist es, wenn das Leben noch einmal neu anfängt?
Doris Knechts neuer Roman ist die zutiefst menschliche und intime Selbstbefragung einer Frau, die an einem Wendepunkt steht. Sie versucht, die Wahrheit über sich selbst herauszufinden.

Tickets gibt es im Vorverkauf für 15€ im Buchladen.


Veranstaltungs-Highlights