parallax sel

Zu guter Letzt/31. - Ein Abend in der Trauerhalle

Am Okt 31, 2022
Kategorien: Konzerte
Treffer: 390

 

 

Harfenmusik und Texte zu Allerheiligen

Am Montag, den 31. Oktober lädt die Kulturinitiative „zuguterletzt“ zu ihrer nächsten Veranstaltung ein. Um 20 Uhr beginnt in der Trauerhalle des Seligenstädter Friedhofs „Ein Abend für das Seelenheil“. Die iranische Harfenistin Samira Memerzadeh spielt Werke von Arvo Pärt, Nils Rahm, Hania Rani u.a. Diese zeitgenössischen Komponisten  verbindet, dass sie die heutige Zeit in all ihrer Zerbrechlichkeit in den Blick und in Klang nehmen. Die Harfe als Instrument  ist für diese Gedanken der perfekte Partner. Sie wird  gespielt von der großartigen Musikerin aus dem Iran, in dem gerade auch vieles zerbricht. Doch der Abend ist dem Seelenheil gewidmet, und viel Trost wird aus den Klängen und den begleitenden Texten von Martin Steinert entspringen.

Kartenvorverkauf ausschließlich über den Buchladen in Seligenstadt

Startzeit: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Seligenstadt, Trauerhalle

Veranstalter: zu guter letzt/31

zuguterletzt 10 2022 

 

 

Veranstaltungs-Highlights