parallax sel

Liedermachen Leute – Live mit Sven Garrecht

Am Dez 16, 2022
Kategorien: Kunst & Kultur, Konzerte
Treffer: 654

 

Liedermachen Leute – Live mit Sven Garrecht

Musikkabarettist Sven Garrecht lädt sich die Überflieger der neuen Generation von Songpoeten ein und verbindet mit seiner Band die musikalischen Welten. Ein Miniatur Liedermacherfestival mit Un-, Leicht-, Eigen- und Tiefsinn.
Liedermachen Leute – Live Gipfeltreffen der jungen Wilden der Liedermacherszene.
Sven Garrecht hat begriffen, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird, gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war wie es im Moment ist aber dann immerhin heute noch alles besser ist, als es morgen sein wird. Zum Raufen gehen ihm sowieso langsam die Haare aus und für Masochismus ist er einfach viel zu bequem. Was ihm allerdings scheinbar nie ausgeht, sind die Sprüche. Frisch, frech, charmant und keiner davon ist auch nur halb so alt, wie die Kappe, die er trägt. Mit seiner Band im Rücken und der Kleinkunst im Herzen, schafft er eine Symbiose aus grooviger Popmusik und sinnigem Chanson.

Mackefisch alias Lucie Mackert und Peter Fischer
-Ein Virtuose am Klavier neben einer Multiinstrumentalistin auf ihrer selbstgebauten Koffer-Bassdrum – mit Gitarre, Banjo-Ukulele, Drumsticks oder Melodica in der Hand und jede Menge Klimbim an den Füßen. Gerade noch mit zweistimmigem Gesang betörend, zieht einem MACKEFISCH im nächsten Moment mit der voranpreschenden Energie eines 2-Personen-Orchesters gut gelaunt den beat-gebenden Steppschuh aus...

Matthias Ningel
Auf der Bühne sprüht der junge Liedermacher und Humorist nur so vor Energie. Mit lässiger Intensität präsentiert er seine Lieder über das Scheitern. Ningel bastelt ein ideenreiches Gesamtkonzept aus Gesang, Klavier, Loops und Schauspiel. Selten hat man einen jungen Künstler erlebt, der kabarettistischen Witz und Musik so virtuos verknüpft

Anna Piechotta
“Die Sängerin mit dem Schneewittchengesicht“: So wurde Anna Piechotta einst von den Medien betitelt. Doch dieses Image sagt der aus der Moselstadt Cochem stammenden Musikerin ganz und gar nicht zu. Denn hinter ihrer nur scheinbar lieblichen Aura steckt ein eher ironischer, markanter – und teilweise sogar zynischer – Geist.

Am 16. Dezember 2022 kommen sie in den Riesen-Saal nach Seligenstadt.

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Tickets gibt es ab 26,00 € bei Edeka Beck und Der Buchladen in Seligenstadt, auf www.events4you.me sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sven Garrecht Quartett


Veranstaltungs-Highlights