parallax sel

Die klösterliche Ananas- und Zitruszucht - Erwachsenenführung

Am Jun 09, 2021
Kategorien: Kunst & Kultur
Treffer: 81

 

In der Barockzeit waren Südfrüchte wie Orangen, Zitronen und Ananas Luxusgüter, die sich nur der Adel und wenige wohlhabende Bürger leisten konnten. Der damalige Abt des Seligenstädter Klosters Bonifatius Merget wollte auf diese Köstlichkeiten jedoch auch nicht verzichten und ließ daher 1757 eine Orangerie errichten. Hier kultivierten die Seligenstädter Mönche Ananas und Zitrusfrüchte, deren heilende Wirkung bereits damals bekannt war.

Bei einem kleinen Spaziergang durch den Klostergarten und die Orangerie lernen Sie die Geschichte der Seligenstädter Ananas- und Zitruszucht kennen und erfahren mehr über die Heilwirkung der Früchte.

Für die Teilnahme an der Führung ist eine vorherige Anmeldung sowie das Vorliegen eines aktuellen Corona-Negativnachweises am Veranstaltungstag ist erforderlich.
Anmeldung: Tel.: 06182 – 22640, 06182 – 9935128 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffpunkt: Klosterladen
Weitere Infos zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website: www.schloesser-hessen.de

Eintritt: 7,- €

Startzeit: 18.00 Uhr

Endzeit: 19:00 Uhr

Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Ehemalige Benediktinerabtei Seligenstadt


Veranstaltungs-Highlights